150 Jahre Mainzer Statmission

Wir feiern 150 Jahre Mainzer Stadtmission!

Die Wurzeln unserer Gemeinde reichen zurück bis ins Jahr 1872. Keimzelle der Mainzer Stadtmission war wohl ein Bibelkreis des Mainzer Kasernenverwalters Meißner zu Beginn der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Inzwischen blicken wir dankbar auf eine bewegte Vergangenheit mehrerer Generationen zurück, in deren Leben Gott mit und durch die Gemeinde Geschichte geschrieben hat.

 

Diesen treuen Gott haben wir an unserem Jubiläumswochenende mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert: Es fanden ein Konzert- und Lobpreisabend mit Kris Madarasz, das Kinderfest mit Familienshow und der Jubiläums-Gottesdienst mit einer Predigt von Dr. Stephan Holthaus, Rektor der FTH in Gießen und Professor für Christliche Ethik mit Schwerpunkt Wirtschaftsethik, zum Thema "Warum der Glaube gerade heute so wichtig ist" statt.

Einblicke in das Jubiläumswochenende: